#22 Band of Brothers r/2013 || Teil 1

cats 6E0A8050 6E0A8033 6E0A7861 6E0A7710 6E0A7685 6E0A7834

6E0A7630


Hey ihr Lieben,
heute möchte ich euch auf ein Thema aufmerksam machen, das eventuell viele interessieren könnte. Wir (Band of Brothers) waren in Brasov und in Bukarest unterwegs, auf der Mission private Shelter (Tierheime) mit euren Spenden auszustatten, Straßenhunde zu retten und wenigstens ein wenig Veränderung zu leisten.
Seit längerer Zeit, etwas genauer genommen, seit mehreren Jahren, hat Rumänien
 ein Problem mit Straßenhunden. Dieses Problem wurde durch das Gerücht, dass ein 6-jähriges Mädchen von einem Straßenhund getötet wurde, verstärkt. Wie schon erwähnt ist dieses Gerücht stark umstritten, da das Kind etwa 1,2km entfernt vom Dorf ohne Hose gefunden wurde. Dort haben sich zwei Hunde über das bereits tote Mädchen hergemacht. Ob sich die Regierung damit eine Ausrede gesucht hat oder nicht, kann man natürlich nicht zu 100% beweisen. Seitdem ist die Tötung von Straßenhunden legalisiert und diese werden regelmäßig eingefangen und in staatliche Tierheime gebracht (über diese möchte ich später noch etwas ausführlicher berichten).

Nachdem wir also angekommen sind und uns alle kennengelernt haben, denn ja wir
kannten uns untereinander so gut wie garnicht und haben uns teilweise
das erste Mal gesehen, sind wir am folgenden Tag direkt losgezogen zum ersten privaten Shelter von Alina. Dieser war in einem den Umständen entsprechenden sehr guten Zustand. 
Dort haben wir sie mit Hundehütten und Futter ausgestattet um den Hunden ein relativ ''warmes'' 
Zuhause zu geben, damit sie sich nicht all zu sehr durch den Winter quälen müssen. 

Mehrere Bilder und Berichte werden in den nächsten Tagen folgen.

Wenn ihr mehr über uns erfahren wollt dann verfolgt die Facebookseite von Band of Brothers und die Facebookseite von Dennis (DVO)

Jede noch so kleine Spende ist eine riesen große Hilfe und wie ihr sieht, kommt sie genau da an 
wo sie dringend gebraucht wird. Die Hunde sind glücklich über jede Hilfe. Unter anderem werden die Hunde auch vermittelt. Diesbezüglich könnt ihr euch bei Band of Brothers, Lavric Andra Maria, Alina Ghica, Ioana Gheorghian, Bianca Filip oder Anca Toma melden.

Photos by Bernd Kinghorst, Edit by me

Kommentare:

  1. Wow! So schöne Hunde! Ich finde es toll, dass du dich so dafür einsetzt <3

    AntwortenLöschen
  2. sehr toll, dass du das machst! :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich finds echt super, dass du dich so dafür einsetzt. Ich habe auch einen Hund aus einer Tierschutzorganisation und kann nur sagen das diese Tiere mehr als lieb, treu und dankbar sind. Es bricht einem das Herz, wenn man diese ganzen kleinen Schicksale sieht über sie liest oder von ihnen hört. Deswegen finde ich, dass man sich vor der Anschaffung eines Hundes mit Tierheimhunden oder mit Hunden aus Tierschutzorganisationen aus dem In- und Ausland beschäftigen sollte und sich überlegt ob man nicht einem solchen Hund eine Chance auf ein besseres Leben bieten möchte.
    LG Charlie

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe mir gerade all deine Berichte zu der Organisation und deiner Reise nach Rumänien durchgelesen und muss echt sagen, dass die Art und Weise, wie du hier erlebtest präsentierst, wirklich bewegt. Ich bin normalerweise eigentlich kein Hundefreund, aber deine Berichte können einen wirklich zu Tränen bewegen. Ich war selber schon in Rumänien, allerdings um dort Weihnachtspakete in Altenheimen, an Kinder bzw. Im Prinzip an Leute und Familien in absolut verärmlichten Lebenssituationen zu verteilen. Dort haben wir auch die Erfahrung gemacht, dass die staatlichen Institutionen in absolut katastrophalen Zuständen. Aber wir haben z.B. auch ein Dorf besucht, indem man sich auf Grund von den Lebensbedingungen wie ins Mittelalter versetzt gefühlt hat.
    Aber gut, jetzt schweife ich ab. Ich finde es aber super, dass du dich dafür so einsetzt und deine Erfahrungen mit uns teilst. :)

    AntwortenLöschen